+86 025-52110956           sales@liskonchem.com

Startseite » Produkte » Feinchemikalien » Methyl thioglykolat.

Produktkategorie

Anteil an:

Methyl thioglykolat.

  • 2365-48-2
Verfügbarkeitsstatus:
Name Methyl thioglykolat.
Grundinformation
Synonyme Mercaptoessigsäure-Methylester;
Metg;
Methyl thioglykolat;
CAS-Nummer 2365-48-2
Eincs. 219-121-7.
Formel C3H6O2S.
Molekulargewicht 106.14
Schmelzpunkt -24 ° C.
Blinkender Punkt 86 ° F.
Wasserlöslichkeit 40 g / l (20 ºC)
Siedepunkt 42-43 ° C10 mm Hg (beleuchtet)
Dichte 1.187 g / ml bei 25 ° C (beleuchtet)
Lagertemperatur Unter + 30 ° C lagern.
Brechungsindex N20 / D 1.466 (beleuchtet)
Sicherheitsinformation
Gefahrencodes Xn, T.
Risikomanträge 10-20 / 22-36 / 37/38-25
Sicherheitsaussagen. 26-36 / 37-45-36 / 37/39-28A
Ridadr. UN 1992 3 / PG 3
RTECS. AI7350000.
Gefahrenklasse 3
Verpackungsgruppe III.
HS-Code 29309070
Beschreibung
Methyl-Thioglykolat ist eine Ableitung von Thioglykolsäure (T350760), eine organische Verbindung, die sowohl eine Thiol als auch eine funktionelle Carbonsäuregruppe enthält. Thioglykolsäure und seine Derivate sind in der organischen Synthese als Nucleophil in Thioglykolysere-Reaktionen verwendet und wird auch als S-Übertragungsmittel zur Sulfonylchloridsynthese verwendet. Methyl-Thioglykolat wurden für seine Inf-Luenz auf der Neocarzinostatin-Aktivierung und der Expression von DNA-Schaden untersucht.


Vorherige: 
Nächste: