+86 025-52110956           sales@liskonchem.com

Produktkategorie

Anteil an:

Homopiperazin

  • 505-66-8.
Verfügbarkeitsstatus:
Name Homopiperazin
Grundinformation
Synonyme 1H-1,4-Diazepin, Hexahydro-;
Hexahydro-1H-4-Diazepin;
Trimethylenethylendiamin;
Hexahydro-1,4-Diazepin;
Hexahydro-1H-1,4-Diazepin;
Homopiperazin;
CAS-Nummer 505-66-8.
Eincs. 208-016-1.
Formel C5H12N2.
Molekulargewicht 100.16
Schmelzpunkt 38-40 ° C (beleuchtet)
Blinkender Punkt 148 ° F.
Wasserlöslichkeit In Wasser löslich.
Siedepunkt 169 ° C (beleuchtet)
Dichte 0.95
Brechungsindex 1.4378 (Schätzung)
Sicherheitsinformation
Gefahrencodes C, xi.
Risikomanträge 21-34.
Sicherheitsaussagen. 26-36 / 37/39-45-27
Ridadr. UN 3259 8 / PG 2
RTECS. HM3850000.
Gefahrenklasse 8
Verpackungsgruppe III.
HS-Code 29339900
Beschreibung
Es kann als organische und pharmazeutische Synthese-Zwischenprodukte verwendet werden, beispielsweise an die Synthese von Fasudilhydrochlorid angewendet.
Homopiperazin wirkt als Korrosionsinhibitor für Eisen. Es wurde auch bei der Herstellung von potenten H3-Rezeptor-Antagonisten zur Verwendung als Behandlungen für neurodegenerative Bedingungen wie Alzheimer-Krankheit eingesetzt.


auf ein: 
unter einem: