+86 025-52110956           sales@liskonchem.com

Startseite » Produkte » Feinchemikalien » 4-Aminobenzonitril.

Produktkategorie

Anteil an:

4-Aminobenzonitril.

  • 873-74-5.
Verfügbarkeitsstatus:
Name 4-Aminobenzonitril.
Grundinformation
Synonyme 4-Cyanobenzenamin;
4-Cyanobenzenamin;
4-Cyanophenylamin;
CAS-Nummer 873-74-5.
Eincs. 212-850-1.
Formel C7H6N2.
Molekulargewicht 118.14
Schmelzpunkt 83-85 ° C (beleuchtet)
Wasserlöslichkeit Löslich in Ethylacetat, Dichlormethan und Chloroform. Nicht in Wasser löslich.
Siedepunkt 167 ° C / 1 mmHg
Dichte 1.1151 (grobe Schätzung)
Lagertemperatur Unter + 30 ° C lagern.
Brechungsindex 1.5500 (Schätzung)
Sicherheitsinformation
Gefahrencodes Xn, xi.
Risikomanträge 22-36-36 / 37/38-20 / 21/22
Sicherheitsaussagen. 26-36.
Ridadr. UN 2811 6.1 / pg 3
RTECS. BX2320000.
Gefahrenklasse 6.1
Verpackungsgruppe III.
HS-Code 29269095
Beschreibung
4-Aminobenzonitril ist ein substituiertes Amino-Benzonitril mit hypotensiven Tätigkeit. Als radioprotektives Mittel wird 4-Aminobenzonitril verwendet.
In der Regel als derivatisierungsreagens in der Kapillarzone elektrophoretische Analyse von Aldosen, Ketosen und Uselsäure verwendet und auch bei der Synthese von Methacrylmonomeren verwendet, die anhängende Azobenzol-Strukturen und Polythiophene enthalten, die einen Azobenzol-Einteil in der Seitenkette enthalten.


auf ein: 
unter einem: