+86 025-52110956           sales@liskonchem.com

Produktkategorie

Anteil an:

2,2,6,6-Tetramethylpiperidin

  • 768-66-1
Verfügbarkeitsstatus:
Name 2,2,6,6-Tetramethylpiperidin
Kategorie Pharmazeutische Zwischenprodukte
Grundinformation
Synonyme Tmp & htmp & tmph;
2,2,6,6-tetramethyl-piperidin;
CAS-Nummer 768-66-1
EINECS 212-199-3
Formel C9H19N
Struktur 768-66-1.
Molekulargewicht 141.25
Schmelzpunkt -59 ° C
Blinkender Punkt 76 ° F
Dichte 0,837 g / ml bei 25 ° C (beleuchtet)
Brechungsindex N20 / D 1.445 (beleuchtet)
COA-Informationen
Aussehen Farblose Flüssigkeit
Reinheit min. 99.0%
Feuchtigkeit max 0.5%
Sicherheitsinformation
Gefahrencodes Xn, f, c
Risikomanträge 10-22-36 / 37/38
RTECS TN4220000
RIDADR  UN 1992 3 / PG 3
HS-Code 29333999
Beschreibung

2,2,6,6-Tetramethylpiperidin, ist eine organische Verbindung der Aminklasse. Im Aussehen ist es eine farblose Flüssigkeit und hat einen "fischigen", aminartigen Geruch. Dieses Amin wird in der Chemie als gehinderte Base (gehindertes Amin) verwendet. Obwohl TMP per se nur begrenzte Anwendung findet, sind seine Derivate eine Hauptstütze der Lichtstabilisatoren gehinderter Amine.

TMP ist das Ausgangsmaterial für ein noch stärker basisches Lithiumtetramethylpiperidid und die Radikalspezies TEMPO. Eine andere nicht-nukleophile Base ist N,N-Diisopropylethylamin.


auf ein: 
unter einem: